MAGAZIN

> VIDEO: „SHOW YOUR LEGACY.“

Die Kulturwissenschaftlerin Victoria Phillips Geduld und die Archivarin Elisabeth Aldrich über die Rekonstruktion von Jane Dudleys "Time is Money" (1934), Tanz als Quellenmaterial zur Geschichtsschreibung und den uneingeschränkten Zugang zu Archivmaterialien.



DAS KÖNNTE SIE AUCH
INTERESSIEREN:

Ruhr-Ort

1991 vertanzte Linke die Arbeit der Männer in den Stahlfabriken und Bergwerken. 2014 studierte sie das Stück mit Tänzern aus dem Renegade-Ensemble neu ein.MEHR

TANZLOKAL – Tanzfest Stuttgart

Das Festival „TANZLOKAL – Tanzfest Stuttgart“ erinnerte daran, dass Baden-Württemberg in den 1920ern und 1950ern lebendiger Schauplatz des Ausdruckstanzes war.MEHR

DRUCKVERSION