MAGAZIN

> VIDEO: „SHOW YOUR LEGACY.“

Die Kulturwissenschaftlerin Victoria Phillips Geduld und die Archivarin Elisabeth Aldrich über die Rekonstruktion von Jane Dudleys "Time is Money" (1934), Tanz als Quellenmaterial zur Geschichtsschreibung und den uneingeschränkten Zugang zu Archivmaterialien.



DAS KÖNNTE SIE AUCH
INTERESSIEREN:

Zigaretten­bilder

Zigarettenbilder waren die Vorläufer der heute beliebten Stickeralben und Teil der Alltagskultur der Weimarer Republik. Ein Album aus dem Jahr 1933 zum Modernen Tanz hat TANZFONDS digitalisiert.MEHR

Tausend Grüsse

Das Ballett Koblenz unter der Leitung von Steffen Fuchs hat zwei Choreografien von Uwe Scholz – „Dans la Marche“ und „1000 Grüße“ – neu einstudiert. Fuchs rundete den Abend mit einer Hommage an Scholz ab.MEHR

DRUCKVERSION