MAGAZIN

> VIDEO: STUDENTEN üBER DAS TANZERBE

Interviews zum Kulturerbe Tanz

Die 3. Biennale Tanzausbildung, die vom 6. – 12. März 2012 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main stattfand, widmete sich deshalb dem Thema KULTURERBE TANZ. TANZFONDS war auf der Biennale unterwegs und hat junge Tanzschaffende der nächsten Generation in einem Interview u.a. nach ihrem persönlichen Zugang zum Tanzerbe und der Vermittlung von Tanzwissen befragt.



DAS KÖNNTE SIE AUCH
INTERESSIEREN:

Piano Men

Pianisten, die als Korrepetitoren Tanzproben begleiten, sind lebendige Archive des Tanzes. In Paula Rosolens Stück standen sie im Mittelpunkt.MEHR

Abendliche Tänze

Christoph Winkler setzte sich mit einer spezifischen Form der Erinnerung auseinander, die in der Praxis des Choreografierens selbst liegt. Dabei wurde selbstkritisch das Historienverständnis des heutigen Tanzes betrachtet.MEHR

DRUCKVERSION