Christoph Winkler: „The Complete Expressionist“ – Projektdokumentation

Der Tänzer, Choreograf und Komponist Ernest Berk wurde 1909 in Köln geboren und studierte an der Rheinischen Musikschule Geige und Improvisation sowie am Institut der Wigman-Schülerin Chinita Ullmann Tanz und Improvisation.

Sein Werk, das sich durch die stilistisch ungewöhnliche Verbindung von Modern Dance und Musique Concrète auszeichnet, ist weitestgehend in Vergessenheit geraten.

Der Berliner Choreograf Christoph Winkler hatte sich mit seinem Projekt das Ziel gesetzt, einen Abend zu entwerfen, der die ganze Bandbreite des künstlerischen Schaffens Berks abbildet: Die Rekonstruktion verschiedener Kurzchoreografien wurde durch Aufführungen der Kompositionen für elektronische Musik des Künstlers ergänzt.

Die Projektdokumentation gibt Einblicke in den Entstehungs- und Arbeitsprozess von „The Complete Expressionist“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.