PROJEKTE

> Dokumentation 2012

Thumbnail DÉBORDS. Reflections on the Green Table

DÉBORDS. Reflections on the Green Table

Olga de Sotos prämierte dokumentarisch-choreografische Recherche zeigte, wie Kurt Jooss’ „Der Grüne Tisch“ als Anti-Kriegs-Stück weltweit Menschen begeisterte und beeinflusste.
Thumbnail The Source Code

The Source Code

Das Online-Projekt von Jochen Roller widmet sich der 1938 nach Australien emigrierten Wiener Choreografin Gertrud Bodenwieser. Mit Rekonstruktionen, Archivmaterialien und Zeitzeugenberichten.
Thumbnail HEUTE: volkstanzen

HEUTE: volkstanzen

Vier Choreografinnen auf der Suche nach Analogien zwischen Volkstanz und zeitgenössischen populären Tänzen. Ein großes Volkstanzfest lud zum Tanzen und zur kritischen Reflektion ein.
Thumbnail TANZ ALLER – Ein Bewe­gungschor

TANZ ALLER – Ein Bewe­gungschor

Die Künstlergruppe Ligna ließ für „Tanz aller" mit den Mitteln des Radioballetts die politischen Bewegungschöre der 1920er aufleben. Das Publikum wurde Teil der Bewegungschöre.
Thumbnail NUSSKNACKER

NUSSKNACKER

In Gesellschaft ihrer acht Tänzer, des Komponisten Sven Kacirek und einem ‚Chor de Ballet’ widmete sich Antje Pfundtner den Bildern, die einem der populärsten Werk der westlichen Tanzgeschichte anhaften.
Thumbnail Auch

Auch

In dieser Choreografie aus dem Jahr 1980 tanzten zwei Frauen vollkommen gleichberechtigt ein Duett: damals eine Sensation. Die Neueinstudierung am Theater Bielefeld übernahm Reinhild Hoffmann selbst.
Thumbnail Bauhaus Tanzen

Bauhaus Tanzen

Neuinterpretation der von 1926 bis 1929 entstandenen Bauhaus-Tänze von Oskar Schlemmer durch Tänzer und Choreografen des Anhaltischen Theater Dessau und des HZT Berlin.
Thumbnail Forschungs­projekt Sacharoff

Forschungs­projekt Sacharoff

Der Dokumentarfilm „Poeten des Tanzes“ zeigt das Leben und Wirken des berühmten Tanzpaares Clotilde und Alexander Sacharoff und beinhaltet eine Rekonstruktion ihrer Tänze.
Thumbnail TANZLOKAL – Tanzfest Stuttgart

TANZLOKAL – Tanzfest Stuttgart

Das Festival „TANZLOKAL – Tanzfest Stuttgart“ erinnerte daran, dass Baden-Württemberg in den 1920ern und 1950ern lebendiger Schauplatz des Ausdruckstanzes war.
Thumbnail Piano Men

Piano Men

Pianisten, die als Korrepetitoren Tanzproben begleiten, sind lebendige Archive des Tanzes. In Paula Rosolens Stück standen sie im Mittelpunkt.
DRUCKVERSION